News 2018-06-06T19:03:06+00:00

NEWS

Pressetext Austria News

  • Piezokristalle aus dem 3D-Drucker realisiert
    am 23. Januar 2019 um 5:05

    Beliebig geformt und sensibel für jede Richtung, machen sie ein breites Anwendungsfeld auf Forscher an der Virginia Polytechnic Institute and State University http://vt.edu haben piezoelektrisches Material per 3D-Druck hergestellt. Xiaoyu "Rayne" Zheng, Assistenzprofessor für Mechanik, hat den Durchbruch gemeinsam mit seinem Team erzielt. Die gedruckten Kristalle wandeln Bewegungen, Stöße und Druck aus beliebigen Richtungen in elektrische Energie um. […]

  • E-Autos: Lithium, Kobalt und Nickel gefragt
    am 22. Januar 2019 um 11:30

    Laut Öko-Institut notwendige Jahreskapazitäten von bis zu 6.600 Gigawattstunden erforderlich Mit dem Zuwachs an E-Fahrzeugen steigt auch der globale Bedarf an Batterien - mit notwendigen Jahreskapazitäten von bis zu 6.600 Gigawattstunden, wie aktuelle Zahlen des Öko-Instituts http://oeko.de im Rahmen des Forschungsprojektes "Fab4LiB" belegen. 220 Gigafabriken sind laut den Experten notwendig, um diese Batteriemengen herzustellen. Die Fachleute haben den Rohstoffbedarf der Schlüsselmaterialien für Lithium-Ionen-Zellen bis 2050 errechnet. […]

  • Tennis: Algorithmus prophezeit Spielverlauf
    am 22. Januar 2019 um 5:15

    "Semi Supervised Generative Adversarial Network" lernt von Đokovic, Nadal und Federer Forscher der Queensland University of Technology (QUT) http://qut.edu.au haben einen Algorithmus entwickelt, der prophezeit, ob Tennisspieler den nächsten Ball treffen oder eben nicht. Die Software namens "Semi Supervised Generative Adversarial Network" analysiert tausende Schläge von Spitzentennisspielern. Dieser Ansatz ihnen dabei helfen, die Bewegungen des Gegners nachzuvollziehen. Zudem profitiert auch die Entwicklung von Virtual-Reality-Games von diesem Algorithmus. […]

  • Sicherheitslücke bei Upgrade von Ethereum
    am 21. Januar 2019 um 10:30

    ETH-Spin-off ChainSecurity stoppt Aktualisierung der Blockchain-Plattform "in letzter Minute" Experten von ChainSecurity http://chainsecurity.com , dem Spin-off der ETH Zürich, haben eigenen Angaben nach "in letzter Minute" eine Sicherheitslücke bei einem geplanten Upgrade der Blockchain-Plattform Ethereum entdeckt. Am vergangenen Mittwoch hätte Ethereum eines seiner regelmäßigen Upgrades erfahren sollen. Dieses wurde dank IT-Forscher Hubert Ritzdorf jedoch rechtzeitig gestoppt. […]

  • 3D-Druck 2.0 ist jetzt 100 Mal schneller
    am 21. Januar 2019 um 5:05

    Forscher der University of Michigan setzen Spezialharz und Licht unterschiedlicher Frequenz ein 100 Mal schneller als mit herkömmlichem 3D-Druck lassen sich Bauteile dank einer neuen Technik herstellen, die an der University of Michigan http://umich.edu entwickelt worden ist. Das Prinzip gehört, ebenso wie der 3D-Druck, zu den additiven Verfahren. Das gewünschte Bauteil wird nicht aus einem soliden Block herausgearbeitet, sondern Schicht für Schicht aufgebaut. […]

  • NÖ Innovationspreis: Auszeichnungen für Projekte der FH St. Pölten
    am 18. Januar 2019 um 11:30

    Gestern Abend wurden die niederösterreichischen Innovationspreise vergeben. Fünf Anerkennungspreise gingen an Forschungsprojekte der Fachhochschule St. Pölten aus dem Bereich der Digitalisierung. Die Arbeiten beschäftigen sich mit der Sicherheit der Privatsphäre im Internet, künstlicher Intelligenz, Industrie 4.0 und Datenjournalismus. […]