News 2018-06-06T19:03:06+00:00

NEWS

Pressetext Austria News

  • NASA-Robo-Arm trotzt minus 173 Grad Celsius
    am 27. Januar 2023 um 10:30

    Neuentwicklung des Jet Propulsion Laboratory - Einsatzgebiet ist der Mond in dessen kalter Nacht "COLDArm" heißt der neue Roboterarm des Jet Propulsion Laboratory (https://www.jpl.nasa.gov) der US-Weltraumorganisation NASA (https://www.nasa.gov) für den Einsatz auf dem Mond. Den Entwicklern nach ist dieser auch bei einer Temperatur von minus 173 Grad Celsius funktionsfähig. Der "Cold Operable Lunar Deployable Arm" soll bisher unerforschte Regionen auf der Mondoberfläche rund um den Südpol des Erdtrabanten untersuchen. "Wenn wir zum Mond fliegen, müssen wir in der Lage sein, bei extrem kalten Temperaturen, insbesondere in der Mondnacht, ohne Heizungen zu arbeiten", sagt Projektleiter Ryan McCormick.

  • Methanschleuder: Wismut versiegelt Bohrloch
    am 27. Januar 2023 um 5:05

    Verfahren soll laut Wissenschaftlern im Unterwasser-Einsatz rund 80 Prozent billiger sein Eine neue Methode, nicht mehr genutzte Bohrlöcher sicher mittels Wismut zu verschließen, haben Ingenieure im Ullrigg Test Centre (https://ullrigg.norceresearch.no) erfolgreich getestet. Die Stopfen, die sie einsetzen, verschließen sie absolut gasdicht, was keineswegs die Norm ist. Bisher eingesetzte Pfropfen können Leckagen aufweisen, durch die weiterhin Methan strömen kann, das 25 Mal klimagefährlicher ist als CO2. Das neue Verfahren ist zudem rund 80 Prozent billiger bei Unterwasser-Bohrlöchern, heißt es.

  • Raumenergie als Lösung in der Energiekrise?
    am 26. Januar 2023 um 14:00

    Ing. Wilhelm Mohorn, Präsident der ÖVR, macht sich erneut für Raumenergie stark Der Energiepreisschock von 2022 sitzt vielen Menschen tief in den Knochen. Faktum ist, dass Treibstofflager relativ voll sind und erneuerbare Energietechniken zu großen Zuwächsen in der Versorgungssicherheit in Österreich geführt haben. Da der Energieverbrauch jedoch nahezu gleichgeblieben ist, fragen sich viele, warum sich die Energiepreise trotzdem vervielfacht haben und warum Österreich von Energie-Importen in so großem Maß abhängig ist.

  • Schneider Electric gibt Partnerschaft mit BitSight bekannt
    am 26. Januar 2023 um 13:40

    Zweck der strategischen Partnerschaft ist die Entwicklung von Lösungen für die OT-Cybersicherheit Tech-Konzern Schneider Electric und der US-amerikanische Cybersecurity-Experte BitSight bündeln ihr Know-how, um Betriebstechnologien (OT-Systeme) resilienter gegen Cyberrisiken zu machen. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft streben die Unternehmen die Entwicklung eines Instrumentariums zur Identifizierung und Abwehr von IT-gestützten Angriffen an. Dieses soll die proaktive Sicherheitsüberwachung von OT- und Steuerungssystemen in industriellen Produktionsumgebungen ermöglichen.

  • Roboter folgt Führer bei jeder Wetterlage
    am 26. Januar 2023 um 10:33

    Forscher der Shandong University versprechen Entlastung beim Transport in unwegsamem Gebiet Wie Sherpas, die Bergsteigern im Himalaya das Gepäck schleppen, folgt ein vierbeiniger Roboter seinem Herrchen. Er ist mit einer spezielle Erkennungstechnik ausgestattet, die es ihm ermöglicht, seiner Leitfigur, die auch ein Fahrzeug sein kann, unter allen Umständen zu folgen, wie die Entwickler der Shandong University (https://en.sdu.edu.cn) versprechen. Ziel war es, einen Transportroboter zu bauen, der vor allem Menschen entlastet, die etwa in unwegsamem Gelände Menschen nach einer Naturkatastrophe mit Erster Hilfe versorgen müssen.

  • Batterien mit Rostentferner halten länger
    am 26. Januar 2023 um 5:15

    Neue Methode der Regeneration von Forschern der RMIT University reicht alle paar Jahre aus Forscher der RMIT University (https://www.rmit.edu.au) halten MXene, hochleitfähige Materialien, die als Kandidaten zur Herstellung von Batterien gehandelt werden und Lithium ablösen könnten, rostfrei. "Wir haben entdeckt, dass Schallwellen einer bestimmten Frequenz Rost von MXenen entfernen und sie wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen", sagt Forschungsleiter Leslie Yeo.